Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen. Einloggen · Registrieren

Artikel 5 GG oder doch Artikel 11 EU Grundrechte Charta

Eines ist sogesehen völlig egal, ob Du Dich bezgl. der Meinungsfreiheit auf den Artikel 5 des im EU Staat BRDeutschland geltenden Grundgesetzes (die Verfassung) beziehst oder wie ich auf den Artikel 11 der Charta der Grundrechte der EU (kurz: EU Grundrechte Charta, Teil II der EU Verfassung) - beide Artikel besagen sogesehen das gleiche.

Mit der Ausnahme, das der Artikel 5 GG lediglich in EU Deutschland, dagegen der Artikel 11 der EU Grundrechte Charta in ganz EU Gültigkeit hat.

Was sagt das Recht auf freie Meinungsäußerung: Du hast zwar das Recht auf freie Meinungäußerung in der gesamten EU, allerdings lediglich, wenn es auch eine Meinung und keine Hetze ist, wenn diese Bedingung erfüllt ist, kann auch ein Gericht nichts gegen Deine Meinungsäußerung machen, solange Du nicht die Persönlichkeitsrechte anderer Menschen verletzt. Dieses Recht macht keinen Unterschied zwischen Geschlecht, Abstammung oder sonstigen im Artikel 21 (EU Grundrechte Charta) erwähnten Diskriminierungsmöglichkeiten.

Nochmals Du hast zwar das Recht auf Äußerung, Du bist aber nicht verpflichtet Deine Meinung zu äußern. Und es ist auch nicht dafür dar, das man nur Meinungen empfängt, die einem gefällt.

!! Wer keine Kritik mag, am besten keine Meinung äußern. Eigentlich doch ganz einfach.