Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen. Einloggen · Registrieren

Monatisierung und vidme

Wenn man sich die Berichterstattung einiger YT´er*innen so anschaut, scheint es wohl Probleme mit der Monatisierung von Videos zu geben. Es wird erzählt, einige Videos oder gar ganze Playlisten wären von YT demontisiert oder gar auf unplished gesetzt worden.

Verständlich, dass große YT´s das nicht auf sich sitzen lassen und wohl nach Alternativen suchen, es gibt bereits Dailymotion sowie Vimeo.

// Die Probleme bei den beiden sind, bei Vimeo (eine an sich schöne Plattform) bekommt man gratis nur 500 MB Speicherplatz pro Woche, allerdings maximal 25 GB pro Jahr - für mehr Speicherplatz muss man leider bezahlen, ab € 60 pro Jahr geht es los.

// Bei Dailymotion ist alles kostenlos, man kann sogar monatisieren und Spenden erhalten, allerdings darf die Videodatei für den Upload maximal 2 GB groß bzw. maximal 60 Minuten lang sein. Für die Monatzierung gibt es auch nich die Möglichkeit, seien Videos so gesehen zu verkaufen.

// vid.me scheint noch neu auf dem Markt zu sein, auch hier kann man als verifizierter User seine Videos monatisieren und auch hier kann man Spenden (mit Hilfe von Paypal) erhalten.

Für die Verifizierung braucht man 50 echte Follower, ein User sowie ein Header Pic und man muss mindestens ein Video hochgeladen haben. Wenn man verifiziert ist, kann man dann seine Videos monatizieren, Spenden erhalten, die Videos können in 1080p HD abgespielt werden sowie die Videodatei für den Upload darf maximal 20 GB groß sein.

http://www.youtube.com

http://www.vimeo.com

http://www.dailymotion.com

http://www.vid.me